Hi, ich bin Malte,

ich träume von einer Welt, in der wir voller Vertrauen Schritt für Schritt unser volles Potenzial finden und leben.

Meine Geschichte

Die Idee für diese Webseite und die damit verbundenen Angebote entstammen einem tiefen Bedürfnis. Ich möchte Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, auf Ihrem Weg unterstützen und begleiten.

Dieser Wunsch basiert auf meiner eigenen Lebensgeschichte, die von verschiedenen Lebensabschnitten geprägt ist.

Ich nenne sie die Sonne- und Schattenerfahrungen meines Lebens.

Meine Schattenerfahrungen

Einer meiner größten Schattenerfahrungen machte ich im Alter von drei Jahren, als mein Vater starb. Über den Verlust dieses unglaublich wichtigen Menschen kam ich viele Jahre nicht hinweg.

Die zweite große Schattenerfahrung war die Alkohol- und Tablettenabhängigkeit meiner Mutter. Warum meine Mutter letztlich abhängig war, weiß ich nicht genau.

Diese beiden Schattenerfahrungen haben bei mir dazu geführt, dass ich

  • wegen einer Entziehungskur meiner Mutter im Heim war,
  • bis zum 15. Lebensjahr ins Bett nässte und viele Jahre Angst vor der Dunkelheit hatte und von regelmäßigen Alpträumen begleitet wurde,
  • mit 15 Jahren meine erste Erfahrung mit Alkohol hatte und meinen ersten Vollrausch erlebte,
  • mit ca. 20 Jahren zu kiffen und zu rauchen anfing,
  • irgendwann auf Techno-Partys ging und mit härteren Drogen in Berührung kam,
  • mein Studium in Hamburg aufnahm und wegen meiner Drogen- und Feiereskapaden nach einem Semester wieder exmatrikulierte,
  • zu dealen anfing, um mein Leben und meine eigenen Drogen finanzieren  zu können.

Während des Feierns und der oft stunden- und tagelang anhaltenden Wirkung der Drogen war ich zumeist überschwänglich glücklich, gefolgt von Gefühlen tiefer Traurigkeit und großer Leere…

Meine Negativspirale endete, als ich unter dem Einfluss von Drogen fremdes Eigentum beschädigte, von der Polizei in Gewahrsam genommen und gerichtlich zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde. Eine meiner Bewährungsauflagen war u. a. das Durchführen einer Drogentherapie, die ich dann auch erfolgreich abschloss.

„Ich scheine Zeit meines Lebens einen Schutzengel gehabt zu haben, der mich liebevoll begleitet hat“

Meine Sonnenerfahrungen

Von da an veränderte sich mein Leben zum Positiven. Ich begann Verantwortung für mein Leben zu übernehmen und mir meiner Themen und Begrenzungen Stück für Stück bewusster zu werden, und ich

 

  • lernte meine jetzige Frau kennen und lieben und habe inzwischen zwei tolle Kinder mit ihr zusammen,
  • schloss meine Ausbildung als Elektroniker, als einer der Besten meines Jahrgangs, ab,
  • begann, einem inneren Ruf folgend, ein Studium zum Wirtschaftsingenieur zu absolvieren, und arbeite bereits seit vielen Jahren als gern gesehener Experte für (Veränderungs-) Prozesse, Ideen und Projekte für verschiedene Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen,
  • folgte einem langehegten Traum, kaufte mir ein Saxophon und liebe bis heute die kreativen Möglichkeiten, die mir dieses Instrument schenkt.

Meine Reise geht weiter

Vor einigen Jahren ereilte mich erneut ein Ruf nach Veränderung. Ich spürte tief in mir, dass ich meinem beruflichen Lebensweg noch mehr Sinnhaftigkeit geben wollte. Und vor allem wollte ich eines… das zurückgeben, was mich jahrelang geleitet und beschützt hatte: Hoffnung, Vertrauen und Liebe.

Darum habe ich

  • eine Weiterbildung zum Kinder- und Jugendcoach Professionell beim Institut für Potenzialentfaltung (IPE) absolviert und dort auch eine Weiterbildung als Reflexintegrationstrainer durchgeführt,
  • den sogenannten NLP Practitioner gemacht,
  • das Theata Healing Basic Seminar besucht,
  • eine Ausbildung zum Boxtrainer (des DOSB) durchlaufen,
  • mich dazu entschlossen, Meditationslehrer und Trainer für Achtsamkeit zu werden,
  • begonnen, mich mit Gefühlen und Bedürfnissen und vor allem mit der damit verbundenen gewaltfreien, empathischen und wertschätzenden Kommunikation auseinanderzusetzen und mich entschlossen, Kommunikationstrainer für GfK (gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg) zu werden.

Mit all diesen erlernten Fähigkeiten und der durch meinen Lebensweg geprägten Erfahrungen, unterstütze ich bereits seit vielen Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Privatpersonen wie auch Unternehmen mit Ideen, Strategien und viel Leidenschaft und Enthusiasmus auf ihrem eigenen Weg.

Heute weiß ich, dass ich nur durch die Schatten in meinem Leben dankbar für meine Sonnenseiten sein kann.

Und auch hier ist meine Geschichte noch nicht vorbei, denn wer weiß schon, was noch alles passieren wird…

Viele Grüße

Möchtest Du mir etwas mitteilen oder mich kennenlernen?

Dann folge diesem Weg

Abonniere den POTENZIAL VORAUS Newsletter

... damit Du regelmäßig über neue Kurse, Termine, Beiträge und vieles mehr informiert wirst.

Trag dazu einfach Deine E-Mail-Adresse ein und klicke den Abonnieren-Button. Du erhältst im Anschluss eine Bestätigungsmail.

Den Weg zu unserer Datenschutzerklärung findest Du hier

Vertraue Deinem nächsten Schritt, denn Dein POTENZIAL ist VORAUS!

Du hast den Newsletter erfolgreich abonniert und findest in Deinem Posteingang eine Bestägiungsemail.